Celestina Avanzini

(Parma, 1947)

Artista nel senso più ampio del termine, si laurea in Sociologia e si specializza in Psicoanalisi, proseguendo parallelamente la formazione artistica in disegno e figura presso l’Accademia di Belle Arti di Firenze e in grafica presso l’Istituto di Grafica di Venezia e Merano. Ottiene numerosi riconoscimenti per la scultura e l’installazione, la pittura e la grafica multimediale ed espone in gallerie, eventi fieristici e musei. Il mondo interiore è il suo tema prediletto, mai fine a sé stesso, perché connesso alla riflessione filosofica, alla politica dell’esperienza, all’astrazione. Nata a Parma, vive e lavora a Bolzano.

//

(Parma, 1947)

Diese Künstlerin im umfassendsten Sinn des Wortes studierte Soziologie mit Schwerpunkt Psychoanalyse, während sie ihre künstlerische Ausbildung in Zeichnen und figurativer Darstellung an der Accademia di Belle Arti in Florenz und in Grafik am Istituto di Grafica in Venedig und Meran fortsetzte. Sie nahm an zahlreichen Auszeichnungen für Plastik, Installation, Malerei und Multimedia-Grafik teil und stellt in Galerien, Messen und Museen aus. Die innere Welt ist ihr Lieblingsthema, das nie Selbstzweck ist, zumal es mit philosophischer Reflexion, Erfahrung und Abstraktion verbunden ist. Sie wurde in Parma geboren und lebt und arbeitet in Bozen.

2022

50x60 cm

 

Derzeit nicht zur Ausleihe verfügbar.

Read more

2006

40x40 cm

 

Juli - Dezember 2024 kann hier ausgeliehen werden: Bibliothek Amadori Bozen.

Read more

2006

50x70 cm

 

Juli - Dezember 2024 kann hier ausgeliehen werden: Bibliothek Endidae Neumarkt.

Read more

Diese Website verwendet nur technische Cookies, die für die Navigation nützlich sind und Analysedienste mit anonymisierten Techniken unterstützen.